Der Eurasier

Deutschlands jüngste Hunderasse, eine Kombinationszucht aus den sehr ursprünglichen Hunderassen Wolfsspitz, Chow-Chow und Samojede, wurde 1973 als eigenständige Hunderasse von VDH und F.C.I anerkannt.
Der Eurasier ist nordischen Typs, mittelgroß mit Stehohren, in attraktiven Farbschlägen, mit einer über dem Rücken getragenen Rute und einem natürlichen, raumgreifenden, eleganten Gangwerk.
Der ruhige, ausgeglichene Hund mit starker Bindung an seine Familie ist nicht lautfreudig und verhält sich Fremden gegenüber neutral.(Quelle: KZG Eurasier)

 

Seite ist noch in arbeit!!

 

Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Inhalten hier aufgeführten Webseiten, für den Inhalt ist allein der Betreiber der verlinkten Seite verantwortlich.

Interesannte Seiten:

www.kzg-eurasier.de                                                      das ist die Seite von unserem Verein

www.dobermann-anjuli-alena.beepworld.de                   die Homepage von meiner Freundin  Sabine und ihren                                                                                         Fellnasen


Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!